Informationen zur Befragung

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Mobilitätserhebung in Nürnberg. Mit Ihrer Teilnahme an der freiwilligen Erhebung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur künftigen Verkehrsplanung in Ihrer Stadt. Für die Repräsentativität der Ergebnisse ist es wichtig, dass möglichst viele der zufällig aus dem Melderegister (der Stadt Nürnberg) ausgewählten Haushalte teilnehmen. 

Um den Aufwand für Sie gering zu halten, bitten wir nur um eine Auskunft über Ihre Wege an einem Tag (Stichtag). Welcher Tag Ihnen dabei zufällig zugewiesen wurde entnehmen Sie bitte der Rückseite des Ihnen zugesendeten Haushaltsbogens. 

Für Ihre Teilnahme ist dabei nicht entscheidend, ob Sie besonders mobil sind oder bestimmte Verkehrsmittel nutzen. Von Bedeutung ist nur, dass Sie die Wege eintragen, welche Sie an diesem Tag tatsächlich unternommen haben. Unabhängig davon, ob Sie viele Wege zurückgelegt haben, nur ein- oder zweimal zu Fuß aus dem Haus gegangen sind oder an diesem Tag das Haus überhaupt nicht verlassen haben. 


Weitere Informationen zur Befragung erhalten Sie hier


Datenschutz

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und sind Dritten in keiner Weise zugänglich. Alle Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form und für Gruppen zusammengefasst dargestellt. Jegliche Rückschlüsse auf Ihre Person sind ausgeschlossen. 

Im Büro werden Adressen und Fragebogeneintragungen werden voneinander getrennt. Die Adressen bleiben im Büro unter Verschluss und werden nach Abschluss der Gesamtuntersuchung gelöscht. 

Die Teilnahme ist freiwillig. Bei Nicht-Teilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile. Die Nutzung Ihre Angaben kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie das sechzehnte Lebensjahr noch nicht erreicht haben füllen Sie die Fragebogen bitte nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten aus. 

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier 

 

Online-Teilnahme




Mobilitätserhebung Nürnberg